Claire Tassin

Kompetenzen, Ausbildung und Erfahrung


Ihre Spezialität ist insbesondere die Wasserwirtschaft sowie grenzüberschreitende Projekte zwischen Frankreich, Deutschland und der Schweiz. Weitere Kernkompetenzen sind:

  • Technische, administrative und soziale Gutachten für den Bereich Wasser und Umwelt
  • Unterstützung bei öffentlichen Ausschreibungen und bezüglich aller Interaktionen mit dem öffentlichen Sektor in Frankreich
  • Sensibilisierung und Ausbildung, Vorstellungen und Vorträge
  • Führung eines KMU in Frankreich (2004 – 2015 und ab 2017)
  • Sprachen: französisch, deutsch, englisch
  • Langjährige Berufserfahrung in Deutschland
  • Französische und schweizerische Staatsbürgerin

1986
Frankreich
Baccalauréat C (Mathematik)
  1986-1989
Frankreich
Vorbereitungsklassen « Mathématiques Supérieures et Spéciales » (Lycée Pasteur, Neuilly/Seine)
  1989 – 1992
Frankreich
INP-ENSE3
Universität für Energie, Wasser und Umwelt – Grenoble
(Institut National Polytechnique – Ecole Nationale Supérieure de l’Energie, l’Eau et l’Environnement)
  1992
Frankreich
Dipl. -Ing.
1993 – 1999
Deutschland
Afrika
Deutsche Ingenieurbüros
CES – Consulting Engineers Salzgitter GmbH (Lingen), GKW Consult GmbH (Mannheim)
Internationale Entwicklungsprojekte in dem Bereich Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung: technische Planung und soziokulturelle Aspekte
(WB, KfW, BAD, GTZ, UE)
1999 – 2004
Frankreich
Afrika
Französische Ingenieurbüros
OTUI, Sepia Conseils (Paris)
Planung und technisches Design bei Projekten in dem Bereich Wasserwirtschaft
2004 – 2015
Kontinentalfrankreich
Guadeloupe
Martinique
CEO der SARL Claire Tassin Conseil
Bauherrunterstützung, Wasserwirtschaftsexpertin (Wasserversorgung, Abwasser, Regenwasser, Überflutung)
– technische und administrative Unterstützung
– Schnittstelle zwischen dem privaten und dem öffentlichen Bereich
– Ausschreibungsunterlagenherstellung für die Wasserdienste und Audit von Wasser- & Abwasserdiensten
Kunden: Chartres Métropole, Agence Française de Développement, Communauté d’Agglomération du Douaisis, Syndicat des Eaux Durance Ventoux, Syndicat Mixte de Région du Ventoux, Montpellier Agglomération, Communauté de Communes Coeur d’Ostrevent, Communauté de Communes Aire Cantilienne, Syndicat des Eaux du Val Saint Cyr, Syndicat Intercommunal d’Assainissement de la Région de la Montcient, Syndicat Intercommunal du Bassin de l’Esches, Commune du Plessis Feu Aussous, Ville de Saint-Germain en Laye, Ville de Saint-Prest, Ville de Villiers sur Marne, Ville de Troyes, Commune de Maison Rouge en Brie, Commune de Châtenay sur Seine, Commune de Belle-Eglise. 
2015 – 2016
Frankreich
Schweiz
Amtliche Leistungen der Eidgenossenschaft
Unterstützung an Schweizer KMUs: Interviews & Informationen über den französischen Kontext für verschiedene Sektoren und innovative Technologien (Abfallwirtschaft, Umwelt, industrielle Hydraulik, Kompaktparking, Tourismus, Smartcities)
Seit 2017
Frankreich
Schweiz
Deutschland
Österreich
eclore consulting
Individuelle und kundenbezogene Unterstützung und Begleitung bei privaten oder öffentlichen Projekte und Programme

 An der Schnittstelle zwischen Frankreich, der Schweiz und deutsch sprechenden Ländern
Zusammenarbeit mit dem privaten und dem öffentlichen Bereich
Anerkannte Expertise in dem Bereich Wasserwirtschaft und Umweltwirtschaft in Frankreich und weltweit, Anpassung an die globale Erwärmung

Claire Tassin ist Mitglied folgender Vereine:

  • Société Hydrotechnique de France – SHF (Französisches Verein für Hydrotechnik)
  • Association Scientifique et Technique pour l’Eau et l’Environnement – ASTEE (Wissenschaftliches und technisches Verein für Wasser und Umwelt)
  • Partenariat Français pour l’Eau – PFE (Französische Partnerschaft für Wasser)